Wehrversammlung 2020

Aktualisiert: Jan 27

9.351 freiwillig geleistete Stunden für die Sicherheit der Bevölkerung. Diese beeindruckende Zahl präsentierte Kommandant Hauptbrandinspektor Gernot Pölzl bei der Wehrversammlung am 06. Jänner 2020. Unter den Ehrengästen konnten unter anderem Bürgermeister Anton Scherbinek und Abschnittsbrandinspektor Alois Kirchberger begrüßt werden. Das Kommando mit seinen Fachbeauftragten ließen in einem eindrucksvollen Tätigkeitsbericht das vergangene Feuerwehrjahr Revue passieren. In diesem sehr ereignisreichen Jahr haben wir 579 Einzeltätigkeiten (Einsätze, Verwaltungstätigkeiten, vorbeugender Brandschutz, Veranstaltungen etc.) umgesetzt. Diese Tätigkeiten gliedern sich in 32 Einsätze, 401 Tätigkeiten im Rahmen von Veranstaltungen und Verwaltungstätigkeiten , 67 Übungseinsätze und 58 Kursteilnahmen an der Feuerwehr- und Zivilschutzschule in Lebring bzw. an internen Aus- und Weiterbildungen.

Der Höhepunkt der Veranstaltung waren die Angelobungen, die Beförderungen und die Ehrungen – ein sichtbares Zeichen des Dankes und der Anerkennung.

Angelobungen – Ernennung zum Feuerwehrmann:

Katja Merhinger Christin Zotter Manuel Hofer Andreas Höller Philip Tardi

Beförderungen: Franz Gartler sen. Zum Hauptbrandmeister Hubert Wippel zum Brandmeister der Verwaltung Johann Pölzl zum Hauptlöschmeister Emanuel Fritz, Thomas Glauninger, Bastian Hofer, Florian Paier und Christopher Walter wurden zum Oberfeuerwehrmann befördert.


Für den erfolgreich absolvierten „Führen I Lehrgang“ an der Feuerwehr- und Zivilschutzschule Steiermark wurden Felix Geißler und Manuel Kager geehrt.


In ihren Grußworten gratulierten Bürgermeister Anton Scherbinek und Abschnittsbrand-inspektor Alois Kirchberger allen Ausgezeichneten, sprechen ihren Dank und ihre Anerkennung für die geleisteten Dienste zum Wohle der Bevölkerung aus und wünschen für das kommende Jahr alles Gute für die Arbeit in der Feuerwehr.








0 Ansichten

©2019 Freiwillige Feuerwehr Zettling