Feuerwehr-Übung "Suchaktion mit Rettungshundebrigade"

Aktualisiert: 5. Okt 2019

Gemeinsam mit der Rettungshundebrigade wurde am 28. Juli 2019 bei den Bunkern im Kaiserwald eine Suchaktion organisiert. Franz Schmidt und Hans Hillebrand zeichneten sich für die hervorragend ausgearbeitete Übung verantwortlich. Für Hans Hillebrand war es auch wichtig über die geschichtlichen Hintergründe zur Schießstätte und zum Kaiserwald Bescheid zu wissen. Seine Recherchen in Einbindung seiner Erinnerungen an die damalige Zeit stellte er uns allen zur Verfügung.








0 Ansichten

©2019 Freiwillige Feuerwehr Zettling